Krisenintervention


Wenn Sie sich in einer Krise befinden oder Sie das Gefühl haben, Ihr inneres Gleichgewicht ist akut gefährdet, möchte ich Ihnen dringend ans Herz legen: bitte teilen Sie sich mit! Sprechen Sie mit Personen Ihres Vertrauens über das, was in Ihnen vorgeht. Wenden Sie sich an einen Ihnen nahestehenden Menschen, einen Arzt, eine Beratungsstelle. Sie dürfen sich jederzeit Beistand holen, Hilfe ist vorhanden. Was Sie tun können ist, diese Hilfe auch anzunehmen. Sind Sie erst einmal über diese Hürde gesprungen, können Sie die heilsame Erfahrung machen, dass Sie in dieser Situation keineswegs alleine sind.

Eine Krise im psychischen Bereich kann entstehen, wenn sich ein Mensch einer plötzlichen, drastischen Veränderung seiner persönlichen Lebenssituation gegenüber sieht. Zur akuten Gefährdung der psychischen Stabilität kann es z. B. durch den Tod einer nahestehenden Person, schwerer Krankheit, Gewalt, schwere finanzielle Verluste usw. kommen. Der Betroffene fühlt sich überfordert, alles scheint ihm über den Kopf zu wachsen und er kann nicht mehr klar denken.

In einer Krisensituation ist daher schnelles und zugleich überlegtes Handeln gefragt.  Als Therapeut ist es meine Aufgabe, Sie sicher dort heraus zu führen. Der Aufbau der Krisenintervention folgt dabei meist diesem Schema:

Der Beziehungsaufbau zwischen dem „Kriselnden“ und seinem Therapeuten ist der erste wichtige Schritt.

Gemeinsam die tatsächliche Situation erfassen, mit validen Informationen (was ist genau passiert, aktuelle Lebenssituation)

Die akuten Symptome lindern durch Beruhigung, Möglichkeit der emotionalen Abreaktion

Das soziale Umfeld mit einbeziehen

Ausweg aus der Situation suchen

Entscheidend ist das auch das Fokussieren auf das Hier und Jetzt, den Bezug zur Realität herstellen

Häufig  stellt eine Krise einen Wendepunkt im Leben eines Menschen dar. Ist sie erfolgreich gemeistert, macht sie ihn oft noch stärker und er verfügt jetzt über weitere kostbare Erfahrungen. Zudem stehen ihm jetzt neue Bewältigungsstrategien für die Zukunft zur Verfügung.  So kann auch die schwerwiegendste Krise die Chance für einen Neuanfang sein.