Integrales Coaching

Die Anforderungen in unserem privaten und beruflichen Alltag ändern sich, wachsen ständig an. Um mitwachsen zu können  und sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen, kann professionelles Coaching eine hilfreiche Unterstützung bieten.

Die Aufgabe des Coachs ist es, Sie bei der Auffindung Ihrer individuellen Lösung zu führen. Für Sie als Coachee werden hierbei keine Patentrezepte aus dem Ärmel  geschüttelt, sondern Sie lernen vielmehr Ihre eigenen Ressourcen adäquat zu nutzen. Wo es sinnvoll ist, fließen in das Coaching auch Elemente aus dem therapeutischen Bereich hinein. Das Integrale Coaching verbindet zielführend Elemente aus der Therapie und des Coachings.

Hier kommt der Zusatz „Integral“ ins Spiel, denn alle Aspekte Ihrer Persönlichkeit, Ihrer bisherigen Erfahrungen und Verhaltensmuster werden mit einbezogen und es können sich für Sie z. B. durch eine Hypnosesitzung neue Perspektiven eröffnen.

So vielfältig wie das Leben mit allen sich bietenden Herausforderungen und Chancen sind auch die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten für ein Integrales Coaching.

Bewährt hat es sich vor allem in diesen Bereichen:

  • Neuorientierung, beruflich und/oder privat
  • Hilfe zum konstruktiven Umgang mit Stresssituationen (Vorbeugung eines Burn-Out-Syndroms)
  • Coaching während der Vorbereitung auf eine Prüfung, lernpädagogischer Ansatz, Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Selbstsicherheitstraining
  • Das „Sowohl-als-auch“ Prinzip: Hilfe beim Ausbalancieren zwischen beruflicher und privater Anforderung
  • Unterstützung beim Erreichen aktueller Ziele (gesunde Einstellung zum Körper z. B. hinsichtlich der  Ernährung, Ablegen ungeliebter Gewohnheiten)